Die Kirchenmusik Escholzmatt heute

Die Kirchenmusik Escholzmatt besteht seit 1888 und feierte im Jahr 2013 ihr 125-jähriges Bestehen!

Das Jubiläumsjahr 2013 wurde mit speziellen Festivitäten gefeiert, wie zum Beispiel das Jubiläumskonzert auf dem Mettlenplatz im Juni 2013, zusammen mit dem Musikverein Würmersheim.

Im Jahre 2008 – zum 120. Geburtstag – schenkte sich der Verein eine eigene CD, welche über drei Jahre produziert wurde. Nebst kirchlichen Auftritten bilden die beiden Jahreskonzerte im Januar die musikalischen Höhepunkte im Vereinsjahr.

Der Verein stellt sich auch immer wieder Wettbewerben, so beispielsweise jüngst im Jahre 2006 am Eidgenössischen Musikfest in Luzern, am Luzerner Kanonal Musiktag in Emmen (2009), am Luzerner Kantonalen Musikfest in Willisau (2010), am Luzerner Kanonal Musiktag in Aesch (2012), am Bernischen Kantonal Musikfest in Aarwangen (2014), am Luzerner Kantonalen Musikfest in Sempach (2015) und am Eidgenössischen Musikfest in Montreux (2016).

Festorganisatorische Erfahrungen konnte der Verein schon mehrmals sammeln, nicht zuletzt auch dank der, seit 1983 durchgeführten Dorfkilbi, die jedes Jahr ein Erfolg ist. Im Jahre 2008 organisierte man zusammen mit der Feldmusik Escholzmatt und der Kirchenmusik Wiggen erfolgreich den Luzerner Kantonal Musiktag.

Aktuell zählt der Verein 45 Mitglieder.

Hauptprobetag ist Donnerstag, 20.00 - 22.00 Uhr.
Zusatzproben finden meist am Montag, 20.00 - 22.00 Uhr statt.

Die Kirchenmusik im Jubiläumsjahr 2013

Kirchenmusik Escholzmatt
Postfach 30
6182 Escholzmatt